Dr. Sabine Brendel

Lehre | Beratung | Begleitung | Moderation

« Von der Schreibunlust zum Schreibflow »

Meine Veröffentlichungen

Brendel, Sabine 2019: "Zwar ist der Bias zugunsten von Forschung noch längst nicht aufgehoben, aber seit Anfang des 21. Jh. hat die Lehre an Hochschulen und Universitäten ihr Schattendasein verloren." Interview mit der Herausgeberin. In: Hanke, Ulrike (Hrsg.) 2019: Besser lehren in der Zukunft und für die Zukunft. S. 164 - 171. Weinheim-Basel: Beltz Juventa

Brendel, Sabine / Hanke, Ulrike / Macke, Gerd 2019: Kompetenzorientiert lehren an der Hochschule. Bd. 9 der Reihe kompetent lehren. Opladen / Toronto: Budrich / utb 

Brendel, Sabine / Brinker, Tobina / Kordts-Freudinger, R. / Scholkmann, Antonia 2018: Empfehlungen zur Qualifizierung und Weiterbildung der hochschuldidaktisch Tätigen: Auf dem Weg zur gekonnen Beruflichkeit. In: Scholkmann, A. / Brendel, S. / Brinker, T. / Kordts-Freudinger, R. (Hrsg.). S. 273 - 290. Bielefeld: Bertelsmann-Verlag

Brendel, Sabine / Brinker, T. 2018: Historische Entwicklung der Diskussionen über Weiterbildung für hochschuldidaktisch Tätige. In: Scholkmann, A./Brendel, S./Brinker, T./Kordts-Freudinger, R. (Hrsg.). S. 23 - 57. Reihe Blickpunkt Hochschuldidaktik, Bd. 134, Bielefeld: Bertelsmann-Verlag

Brendel, Sabine /Timmann, Anke / Stubner, Birgit 2018: Wer macht was und was soll wer können? Kompetenz- und Rollenprofile von Hochschuldidaktiker*innen - Prozessbeschreibung und erste Ergebnsise der Arbeitsgruppe Weiterbildung der dghd. In: Scholkmann, A./Brendel, S./Brinker, T./Kordts-Freudinger, R. (Hrsg.). S. 225 - 248. Reihe Blickpunkt Hochschuldidaktik, Bd. 132, Bielefeld: Bertelsmann-Verlag

Scholkmann, Antonia / Brendel, Sabine / Brinnker, Tobina / Kordts-Freudinger, Robert 2018: Editorial: Zwischen Qualifizierung und Weiterbildung. Reflexionen zur gekonnten Beruflichkeit in der Hochschuldidaktik. In: Dies. (Hrsg.). S. 9 - 19. Bielefeld: Bertelsmann-Verlag

Scholkmann, Antonia / Brendel, Sabine / Brinker, Tobina / Kordts-Freudinger (Hrsg.) 2018: Ziwschen Weiterbildung und Qualifizierung. Reflexionen zur gekonnten Beruflichkeit in der hochschuldidaktik. Blickpunkt Hochschuldidaktik, Bd. 134, Bielefeld: Bertelsmann-Verlag

Arbeitsgruppe Weiterbildung in der dghd (2018). Rollen- und Kompetenzprofile für hochschuldidaktisch Tätige. Erarbeitet von der Arbeitsgruppe Weiterbildung in der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik. Berlin, Bielefeld, Dresden, Hamburg, Koblenz, Lübeck, Nürnberg, Paderborn u.a.: Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik. Finalisiertes Dokument.

Ulmi, M./Brendel, S. 2017: Sprach- und Textkritik als Schlüssel zum Forschenden Lernen. In: Schreibzentrum der Ruhr-Universität Bochumg (Hg.): "Aus alt mach neu" - schreibdidaktische Konzepte, Methoden und Übungen. Festschrift für Gabriela Ruhmann. S. 53-67, Bielefeld: UniversitätsVerlagWeber

Brendel, S. 2016: Forschungsbasierte Lehre als Bestandteil guter Lehre. In: Heiner, M./Baumert, B./Dany, ,S./Haertel, T./Quellmetz, M./Terkowsky, C. (Hrsg.): Was ist gute Lehre – und was kann die Hochschuldidaktik dazu beitragen? Reihe Blickpunkt Hochschuldidaktik, Bd. 129, Bielefeld: Bertelsmann Verlag

Brendel, Sabine 2016: Schreibintensiv lehren und lernen. „Einfachlehren“: Infoportal der TU Darmstadt: siehe unter http://www.einfachlehren.tu-darmstadt.de/themensammlung/index.de.jsp#thema_1984 (Zugriff 25.07.2016)

Brendel, Sabine 2016: Forschendes lehren. “Einfachlehren“: Infoportal der TU Darmstadt siehe unter: http://www.einfachlehren.tu-darmstadt.de/themensammlung/index.de.jsp#thema_1216 (Zugriff: 25.07.2016)

Brendel, Sabine 2016: Aktivierung. „Einfachlehren“: Infoportal der TU Darmstadt unter: http://www.einfachlehren.tu-darmstadt.de/themensammlung/index.de.jsp#thema_5376 (Zugriff 25.07.2016

Pawelleck, A./Brendel, S. 2013: Research-based teaching and learning (RBTL) – a paradigm for enhancing teaching and learning at research universities. In: REDU – Revista de Docencia Universitaria, Vol. 11 (3), Octubre-Diciembre 2013, P. 159-172, Barcelona (http://red-u.net/redu/index.php/REDU/article/view/737)

Steiner, F./Mayer, P./Jörissen, S./Brendel, S./Schirlo, C./Kaap-Fröhlich, S./Weber, R. 2013: Bericht über ein Pilotprojekt an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich – Forschungsbasiertes Lernen: Schreibdidaktik zum wissenschaftlichen Schreiben. In: Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA). Graz, 26.-28.09.2013. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2013

Brendel, Sabine 2013: Rezension von Hanft, Anke//Brinkmann, K. (Hrsg.) 2013. Offene Hochschulen. Die Neuausrichtung der Hochschulen auf Lebenslanges Lernen. In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 35. Jg., H. 1, S. 202-206, Fribourg

Brendel, Sabine / Marit Vissienon 2012: Enseigner autrment! – anders lehren auch n westafrikanischen Hochschulen? In: Berendt, Brigitte / Szczyrba, Birgit / Wildt, Johannes (Hrsg.): Neues Handbuch Hochschullehre, Griffmarke L 2.11, Berlin

Brendel, Sabine 2012: Entstehung, Bestandsaufnahme und Perspektiven des Berliner Zentrums für Hochschullehre. In: Berendt, Brigitte / Szczyrba, Birgit / Wildt, Johannes (Hrsg.): Neues Handbuch Hochschullehre, Griffmarke L 2.8, Berlin

Brendel, Sabine 2012: Entstehung, Bestandsaufnahme und Perspektiven des Berliner Zentrums für Hochschullehre. In: Berendt, Brigitte / Szczyrba, Birgit / Wildt, Johannes (Hrsg.): Neues Handbuch Hochschullehre, Griffmarke L 2.8, Berlin

Brendel, Sabine / Kiehne, Björn 2011: Impuls zur nachhaltigen Entwicklung? Strukturbildende Maßnahmen am Beispiel des Berliner Zentrums für Hochschullehre, in: Tobias Haertel / Isa Jahnke / Ralf Schneider (Hrsg.): Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE), 6. Jg./Nr. 4, S. 20 - 27 Wien ( www.zfhe.at)

Brendel, Sabine / Seupel, Heike 2011: Den ganzen Tag bilden und betreuen? – Verzahnung zwischen Vor – und Nachmittag im Ganztag, in: Göppel, Rolf/Rihm, Thomas/Strittmatter-Haubold, Veronika (Hrsg.): Muss – kann – darf – Schule erziehen? 11. Heidelberger Dienstagsseminare (Schriftenreihe der PH Heidelberg), Bd. 55, S. 129 – 150,  Mattes Verlag Heidelberg

Brendel, Sabine 2010: Ein Angebot für alle? Heterogene Gruppen in hochschuldidaktischen Weiterbildungen, in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE), 5. Jg, Nr. 3, S. 129 – 146, Wien (www.zfhe.au)

Brendel, Sabine 2010: Sammelrezension zu „Gender als Indikator einer guten Lehre“, In: Journal Netzwerk Frauenforschung, Nr. 27, S. 72 – 75, Essen

Brendel, Sabine 2010: Gemeinsame und hochschulübergreifende Steuerung eines Zentrums der Hochschullehre: (Wie) Ist das möglich? In: Das Hochschulwesen, 58. Jg., H. 5, S. 198 – 204, Bielefeld

Bauschke-Urban, Carola/Brendel, Sabine 2010: Hochschulstrukturen und Akteure, iin: Hochschuldidaktisches Zentrum TU Dortmund (Hg.): Journal Hochschuldidaktik, hd-hf-arbeitstreffen, 21. Jg., Nr. 1, S. 12 –13, Dortmund

Brendel, Sabine 2009: Das Programm „Ideen für Mehr! Ganztägig lernen“: Fortbildungsangebote für Lehr- und Leitungskräfte, in: Sybille Rahm / Kerstin Rabenstein (Hrsg.): journal für lehrerInnenbildung, Heft 1/2009, 9. Jg., S. 38 – 44, Weinheim (Studien-Verlag)

Brendel, Sabine / Seupel, Heike 2009: Bedarfsorientierte Unterstützung von Ganztagsschulen – Die Serviceagenturen im Programm „Ideen für Mehr! Ganztägig lernen.“ In: Appel, Stefan / Ludwig, Harald / Rother, Urlich / Rutz, Georg (Hrsg.): Jahrbuch

Brendel, Sabine / Strohm, Judith 2008: Das Programm „Ideen für Mehr! Ganztägig lernen.“ – Bedarfsorientierte Unterstützung von Ganztagsschulen, in: Bosse, Dorit/Mammsen, Ingelore/Nerowski, Christian (Hrsg.): Ganztagsschule – Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis, S. 224 – 237, Schriftenreihe Bd. 1 im Forum Erziehungswissenschaft und Bildungspraxis (hrsg. v. Sybille Rahm), Erlangen (Eigenverlag Uni Bamberg)

Brendel, Sabine / Eggensperger, Petra / Glathe Annette 2006: Das Kompetenzprofil von HochschullehrerInnen – eine Analyse des Bedarfs aus Sicht von Lehrenden und Veranstaltenden. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZfHD), 1. Jg., Heft 2/2006, Wien (www.zfhd.de, www.zfhd.at; www.zfhd.ch

Brendel, Sabine 2006: Rezension zu: Karin Kaiser 2005: Beiträge der Weiterbildung zur Professionalisierung der Pflege. Eine systematisch-empirische Untersuchung. Frankfurt/M. in: „Pflege & Gesellschaft“, Heft 8/2006, S. 275 – 278, Weinheim

Möller, Elke / Brendel, Sabine / Huang, Weiping 2006: „Internationale Promovierende fördern: Hilfen zum Schreiben in einer fremden (Wissenschafts-)Kultur“, in: Behrend, Brigitte / Wildt, Johannes / Voss, Hans-Peter (Hrsg.): Neues Handbuch Hochschullehre, Heft 21, Januar 2006, Griffmarke F 5.3, Berlin

Brendel, Sabine 2005: Rezension über das Buch: Pokora, Felizitas 2004: KlasseFrauen. Wie Lebensformen und Ressourcen den Lebensstil beeinflussen, VSA-Verlag Hamburg, ISBN 3-89965-068-9, in: Journal Netzwerk Frauenforschung NRW, NR. 18, S.  67- 70, Dortmund (ISBN 1617-2493)

Brendel, Sabine 2005: Soziales Geschlecht und soziale Herkunft: Die Bedeutung zweier verkannter Kategorien für das Lernen, in: Ulrich Welbers / Olaf Gaus (Hrsg.): The Shift from Teaching to Learning. Konstruktionsbedingungen eines Ideals, S. 56 – 59, Bielefeld (ISBN-Nr.: 3-7639-3310-7)

Kaiser, Karin/Brendel, Sabine 2004: Hochschuldidaktik international – Ein Erfahrungsbericht von der ICED-Konferenz in Ottawa (Kanada) im Juni 2004, in:  Das Hochschulwesen, Heft 5/2004, 52. Jg., S. 199 – 201, Bielefeld

Brendel, Sabine 2004: Was bewegt die Hochschuldidaktik im internationalen Feld ? Diskussionspunkte und Entwicklungslinien im internationalen Diskurs, in: www.hd-online.de/newsletter04/news02.html, herausgegeben vom HDZ Universität Dortmund, 4. Ausgabe Oktober 2004, Dortmund

Brendel, Sabine/Kaiser, Karin/Macke, Gerd 2004 (Hrsg.): Hochschuldidaktische Qualifizierung - Strategien und Konzepte im internationalen Vergleich. Bielefeld (= Blickpunkt Hochschuldidaktik Nr.  115)

Brendel, Sabine 2004: „Academic staff development“, „educational development“ oder doch „teacher training“? Hintergründe und internationale Trends in der Entwicklung von hochschuldidaktischen Maßnahmen, in: Brendel et al. (Hrsg.): Hochschuldidaktische Qualifizierung - Strategien und Konzepte im internationalen Vergleich (= Blickpunkt Hochschuldidaktik Nr. 115), S. 15 – 38, Bielefeld

Brendel, Sabine 2004: .Hochschuldidakikzentrum Baden-Württemberg auf Erfolgskurs, in: www.hd-on-line.de/newsletter/03/news02.html, herausgegeben vom HDZ Universität Dortmund, 3. Ausgabe Juni 2004, Dortmund

Brendel, Sabine(Kaiser, Karin/Macke, Gerd 2003: Module und Zertifikate landesweit. Das Hochschuldidaktikzentrum der Universitäten des Landes Baden-Württemberg (HDZ). In: DUZ-Spezial, Hochschuldidaktik in Deutschland, Raabe-Fachverlag, S.  12-14, Berlin

Macke, Gerd/Kaiser, Karin/Brendel, Sabine, Gerd 2003: Programm der hochschuldidaktischen Qualifizierung im Rahmen des „Hochschuldidaktikzentrums der Universitäten des Landes Baden-Württemberg“ (HDZ). In: Das Hochschulwesen, Heft 1/2003, 51. Jg.,  S. 25-32, Bielefeld

Brendel, Sabine 2003: Wissensvermittlung und Geschlechterkonstruktionen in der Hochschule. Ein ethnographischer Blick auf natur- und ingenieurwissenchaftliche Studienfächer. Rezension, in: Das Hochschulwesen, Heft 1/2003, 51. Jg., Bielefeld

Berndel, Sabine/Roes, Annika 2003: Innovative Studienstrukturen und Curricula an Hochschulen im europäischen Vergleich. Internationale Lehr- und Lernkonzepte zur Beschäftigungsfähigkeit von HochschulabsolventInnen im Vergleich von Niederlande, Dänemark, Deutschland. In: Österreichische Zeitschrift für Hochschuldidaktik, Heft 2/2003, S. 130-153, Innsbruck, Wien, München

Brendel, Sabine 2003: Schreibberatung – die Schwierigkeiten des wissenschaftlichen Schreibens für ausländische Studierende, in: Welbers, U. (Hg.): Hochschuldidaktische Aus- und Fortbildung. Grundlagen – Handlungsformen – Kooperationen, S. 279 - 286. Reihe Blickpunkt Hochschuldidaktik, Bielefeld

Brendel, Sabine 2002: Die Überschreitung zugewiesener Räume – auch ohne Bildungsaufstieg? In: Fritzsche, Bettina/Nagode, Claudia/Schäfer, Eva (Hrsg.): Geschlechterverhältnisse im sozialen Wandel. Interdisziplinäre Analysen zu Geschlecht und Modernisierung, S. 305 – 312, Opladen

Metz-Göckel, S./Aithal, V., Brendel, S./Engler, S./Fay, M./Kamphans, M./Münst, A. 2002: Die Evaluation des ifu-Studienprogramms, in: Metz-Göckel, S. (Hg.): Lehren und Lernen an der Internationalen Frauenuniversität. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleituntersuchung, S. 111 – 258, Opladen

Sabine Brendel & Sigrid Metz-Göckel 2002: Auslaufmodell Normalstudent. Zur Pluralisierung der studentischen Lebenslagen, in: Zeitschrift für Gruppendynamik und Organisationsberatung, Heft 4/2001, S. 11 – 26, Leverkusen

Encke, Birgit/Brendel, Sabine 2001: Betreuung ausländischer Studierender im wissenschaftlichen Schreiben. Projekterfahrungen am Hochschuldidaktischen Zentrum der Universität Dortmund, in: Raabe-Fachverlag (Hg.): Handbuch Hochschullehre, Griffmarke E 2.15, Bonn

Brendel, Sabine 2001: AG Forschende Doktorinnen: Was ist das Ziel?, in: Mohr, Dunja (Hg.): Lost in Space: Die eigene wissenschaftliche Verortung in und außerhalb von Institutionen, S. 61 - 64, Düsseldorf

Brendel, Sabine/Metz-Göckel, Sigrid 2001: „Das Studium war schon die Hauptsache, aber...“ Ein Vergleich von Maschinenbau, Wirtschafts- und Erziehungswissenschaften an einer Fachhochschule und Universität aus Sicht der Studierenden, Bielefeld

Dielmann, Gerd/Brendel, Sabine 2001: Problemorientiertes Lernen als Methode in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit – Konzepte, Funktionsweise und erste Erfahrungen, in: Gewerkschaft ÖTV (Hg.): Reihe Projekt Weiterentwicklung der zentralen Bildungsarbeit, Paper 5, S. 23 – 39, Stuttgart

Brendel, Sabine 2001: Sammelrezension zu „Geschlecht – Hochschulreform- Wissenschaftskultur“, in: Zeitschrift für Frauenforschung, 18. Jg., Heft 4/2000, S.  137-149, Bielefeld

Brendel, Sabine/Roloff, Christine 2001: 2nd European Conference on Gender Equality in Higher Education vom 12.-15.09.2000 in Zürich/Schweiz, in: HDZ-Journal, Thema „Internationalisierung“, H. 1/2001, S. 6-7, Dortmund

Brendel, Sabine 2001: „Laberseminare“ und „arrogante Profs“ – Einschätzungen zur Qualität der Lehre aus studentischer Sicht, in: Raabe-Fachverlag (Hg.): Handbuch Hochschullehre, Griffmarke D 3.10, Bonn

Brendel, Sabine/Metz-Göckel, Sigrid/Schumacher, Bianca (2000): Das Maschinenbaustudium in Dortmund aus der Sicht von Studierenden. Auszug aus der Studie: „Das Studium ist schon die Hauptsache, aber...“, Dortmund (unveröffentlichtes Manuskript)

Brendel, Sabine/Bögemann-Großheim, Ellen 2000: Konzeption und Funktionsweise von problemoreintiertem Lernen (POL), in: Darmann, Ingrid/Wittneben, Karin (Hg.): Gesundheikt und Pflege: Ausbildung, Weiterbildung und Lehrerbildung im Umbruch, Dokumentation der 11. Hochschultage Berufliche Bildung, Bielefeld

Brendel, Sabine 2000: Biographisches Handeln junger Frauen zwischen eigenen Wünschen und objektiven Strukturen, in: Zeitschrift für Frauenforschung, H. 3, 18, Jg., S. 68 – 73, Bielefeld

Brendel, Sabine 2000: „Ich hab es als Privileg empfunden, lernen zu dürfen“ - Einflüsse der Familie und der Schule auf den Bildungsverlauf von Arbeitertöchtern, in: Die Deutsche Schule, Heft 3/2000, S. 303 – 321, Frankfurt/M.

Brendel, Sabine 2001: European Conference on Gender Equality in Higher Education (Tagungsbericht) in: Netzwerk Frauenforschung (Hg.), Journal Nr. 11, S. 38, Dortmund

Brendel, Sabine 2000: Was bedeutet gute Lehr-Qualität an den Hochschulen? In: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Baden-Württemberg (Hg.): Bildung – Leistung – Qualität. Dokumentation des Kongresses vom 9. Oktober 1999, S. 31f, Stuttgart

Brendel, Sabine 2000: Das Problem-orientierte Lernen als hochschuldidaktische Methode zur Förderung von Lernmotivation und Selbststeuerung, in: HDZ-Rundbrief, Thema: Lehren, 11. Jg., H. 1/2000, S. 14 - 18, Dortmund

Brendel, Sabine/Dielmann, Gerd 2000: Zur Reform der Ausbildung in den Pflegeberufen. Standortbestimmung im Bildungssystem und Perspektiven, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 96. Bd., H. 1/2000, S. 79 - 101, Stuttgart

Brendel, Sabine 1999: Qualitäts- oder Qual-Pakt? Der nordrhein-westfälische Qualitätspakt, in: femina politica, Zeitschrift für feminstische Politikwissenschaft 6. Jg., H. 2/99, S. 119 - 123, Berlin

Bögemann, Ellen/Brendel, Sabine/Handgraaf, Marietta 1999: Problem-based Learning - eine pädagogische Antwort auf neue Herausforderungen in der Krankenpflege, in: PflegePädagogik, H. 2/99, 9. Jg., S. 4-11, Basel

Brendel, Sabine 1999: Lehrkräfteausbildung: innovative Flickschusterei, in: bildung & wissenschaft, Heft 2/1999, S. 40f, Ludwigsburg

Brendel, Sabine 1999: „Wir haben alles zusammen gemacht, ne... das war immer so die gleiche Wellenlänge“ - Zur Bedeutung von gleichgeschlechtlichen Freundschaften und Peers bei Mädchen, in: Sozialwisssenschaftliche Forschung und Praxis für Frauen e.V.: feministische beiträge für theorie und praxis, H. 51, 22. Jg., S. 37-45, Köln

Brendel, Sabine 1998: Arbeitertöchter beißen sich durch. Bildungsprozesse und Sozialisationsbedingungen junger Frauen aus der Arbeiterschicht. Weinheim/München

Bögemann-Großheim, Ellen/Brendel, Sabine 1998: Kann Lernen auch Spaß machen? Reflexion einer Fortbildungsveranstaltung zum Problemorientierten Lernen in der Pflegeaus- und -weiterbildung, in: Dr. Med. MABUSE (Hg.), 23. Jg., Heft 115, Frankfurt/M.

Brendel, Sabine/Dielmann, Gerd 1998: Reform der Pflegeausbildung - Versuch einer Standortbestimmung im Bildungssystem, in: DV Pflegewissenschaft e.V. (Hg.): "Pflege&Gesellschaft", H. 1, 3. Jg., S. 7-19, Duisburg

Brendel, Sabine 1997: Aufschichtungen, Verschränkungen, Kumulationen ... geschlechtlicher und sozialer Ungleichheiten? in: Grad.Wanderung 1997, Zeitschrift des Graduiertenkollegs "Geschlechterverhältnis und sozialer Wandel", S. 8-9, Dortmund

Brendel, Sabine 1997: Gender Troubles: Families and Parent-Child-Relations in Processes of Social and Cultural Change vom 25.-27.11.1996 an der Universität Bielefeld, in: femina politica e.v. (Hg.): Femina politica. Zeitschrift für feministische Politik-Wissenschaft. Erfahrung(en) mit Methode(n), S. 125-128, Berlin

Brendel, Sabine 1997: Befreiende Pädagogik auch für ArbeiterInnen-Töchter? In: Paolo-Freire-Gesellschaft (Hg.): Zeitschrift für Befreiende Pädagogik, Heft Nr. 13/14, S. 59 - 68, München

Brendel, Sabine 1997: "Weiblichkeit" in der Arbeiterkultur - Annäherungen an eine aktuelle faministische Debatte, in: Ehrich, Ute/Ploch, Beatrix (Hg.): Frauen(kon)texte. Dokumentation der zweiten Wissenschaftlerinnen-Werkstatt der Promovendinnen der Hans-Böckler-Stiftung, S. 53 - 64, Düsseldorf

Brendel, Sabine 1996: Rezension von Zwicker-Pelzer, Renate 1995: Verwicklung und Entwicklung. Entwicklungsbezogene Bildungsarbeit mit Frauen. In: Paolo-Freire-Gesellschaft (Hg.): Zeitschrift für Befreiende Pädagogik, Heft Nr. 11/12, S. 139-142, München

Brendel, Sabine 1996: Mädchen in der Hauptschule, in: Mack, Wolfgang (Hg.): Hauptschule als Jugendschule. S. 107 - 126, Ludwigsburg

Brendel, Sabine 1993: Feministische Wissenschaftskritik, in: Scheunpflug, Annette/Seitz, Klaus (Hg.): Selbstorganisation und Chaos. Entwicklungspolitik und Entwicklungspädagogik in neuer Sicht. S. 142 - 144, Tübingen/Hamburg

Brendel, Sabine 1992: Experten im Überleben - Straßenkinder, in: AG SPAK (Hg.): Pädagogik Paolo Freire, Heft 56, Ausgabe 2/92. München