Dr. Sabine Brendel

Lehre | Beratung | Begleitung | Moderation

« Von der Schreibunlust zum Schreibflow »

Meine Veröffentlichungen

Brendel, Sabine / Hanke, Ulrike / Macke, Gerd 2019: Kompetenzorientiert lehren an der Hochschule. Bd. 9 der Reihe kompetent lehren. Opladen / Toronto: Budrich / utb 

Brendel, Sabine / Brinker, Tobina / Kordts-Freudinger, R. / Scholkmann, Antonia 2018: Empfehlungen zur Qualifizierung und Weiterbildung der hochschuldidaktisch Tätigen: Auf dem Weg zur gekonnen Beruflichkeit. In: Scholkmann, A. / Brendel, S. / Brinker, T. / Kordts-Freudinger, R. (Hrsg.). S. 273 - 290. Bielefeld: Bertelsmann-Verlag

Brendel, Sabine / Brinker, T. 2018: Historische Entwicklung der Diskussionen über Weiterbildung für hochschuldidaktisch Tätige. In: Scholkmann, A./Brendel, S./Brinker, T./Kordts-Freudinger, R. (Hrsg.). S. 23 - 57. Reihe Blickpunkt Hochschuldidaktik, Bd. 134, Bielefeld: Bertelsmann-Verlag

Brendel, Sabine /Timmann, Anke / Stubner, Birgit 2018: Wer macht was und was soll wer können? Kompetenz- und Rollenprofile von Hochschuldidaktiker*innen - Prozessbeschreibung und erste Ergebnsise der Arbeitsgruppe Weiterbildung der dghd. In: Scholkmann, A./Brendel, S./Brinker, T./Kordts-Freudinger, R. (Hrsg.). S. 225 - 248. Reihe Blickpunkt Hochschuldidaktik, Bd. 132, Bielefeld: Bertelsmann-Verlag

Scholkmann, Antonia / Brendel, Sabine / Brinnker, Tobina / Kordts-Freudinger, Robert 2018: Editorial: Zwischen Qualifizierung und Weiterbildung. Reflexionen zur gekonnten Beruflichkeit in der Hochschuldidaktik. In: Dies. (Hrsg.). S. 9 - 19. Bielefeld: Bertelsmann-Verlag

Scholkmann, Antonia / Brendel, Sabine / Brinker, Tobina / Kordts-Freudinger (Hrsg.) 2018: Ziwschen Weiterbildung und Qualifizierung. Reflexionen zur gekonnten Beruflichkeit in der hochschuldidaktik. Blickpunkt Hochschuldidaktik, Bd. 134, Bielefeld: Bertelsmann-Verlag

Arbeitsgruppe Weiterbildung in der dghd (2018). Rollen- und Kompetenzprofile für hochschuldidaktisch Tätige. Erarbeitet von der Arbeitsgruppe Weiterbildung in der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik. Berlin, Bielefeld, Dresden, Hamburg, Koblenz, Lübeck, Nürnberg, Paderborn u.a.: Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik. Finalisiertes Dokument.

Ulmi, M./Brendel, S. 2017: Sprach- und Textkritik als Schlüssel zum Forschenden Lernen. In: Schreibzentrum der Ruhr-Universität Bochumg (Hg.): "Aus alt mach neu" - schreibdidaktische Konzepte, Methoden und Übungen. Festschrift für Gabriela Ruhmann. S. 53-67, Bielefeld: UniversitätsVerlagWeber

Brendel, S. 2016: Forschungsbasierte Lehre als Bestandteil guter Lehre. In: Heiner, M./Baumert, B./Dany, ,S./Haertel, T./Quellmetz, M./Terkowsky, C. (Hrsg.): Was ist gute Lehre – und was kann die Hochschuldidaktik dazu beitragen? Reihe Blickpunkt Hochschuldidaktik, Bd. 129, Bielefeld: Bertelsmann Verlag

Brendel, Sabine 2016: Schreibintensiv lehren und lernen. „Einfachlehren“: Infoportal der TU Darmstadt: siehe unter http://www.einfachlehren.tu-darmstadt.de/themensammlung/index.de.jsp#thema_1984 (Zugriff 25.07.2016)

Brendel, Sabine 2016: Forschendes lehren. “Einfachlehren“: Infoportal der TU Darmstadt siehe unter: http://www.einfachlehren.tu-darmstadt.de/themensammlung/index.de.jsp#thema_1216 (Zugriff: 25.07.2016)

Brendel, Sabine 2016: Aktivierung. „Einfachlehren“: Infoportal der TU Darmstadt unter: http://www.einfachlehren.tu-darmstadt.de/themensammlung/index.de.jsp#thema_5376 (Zugriff 25.07.2016

Pawelleck, A./Brendel, S. 2013: Research-based teaching and learning (RBTL) – a paradigm for enhancing teaching and learning at research universities. In: REDU – Revista de Docencia Universitaria, Vol. 11 (3), Octubre-Diciembre 2013, P. 159-172, Barcelona (http://red-u.net/redu/index.php/REDU/article/view/737)

Steiner, F./Mayer, P./Jörissen, S./Brendel, S./Schirlo, C./Kaap-Fröhlich, S./Weber, R. 2013: Bericht über ein Pilotprojekt an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich – Forschungsbasiertes Lernen: Schreibdidaktik zum wissenschaftlichen Schreiben. In: Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA). Graz, 26.-28.09.2013. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2013

Brendel, Sabine 2013: Rezension von Hanft, Anke//Brinkmann, K. (Hrsg.) 2013. Offene Hochschulen. Die Neuausrichtung der Hochschulen auf Lebenslanges Lernen. In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 35. Jg., H. 1, S. 202-206, Fribourg

Brendel, Sabine / Marit Vissienon 2012: Enseigner autrment! – anders lehren auch n westafrikanischen Hochschulen? In: Berendt, Brigitte / Szczyrba, Birgit / Wildt, Johannes (Hrsg.): Neues Handbuch Hochschullehre, Griffmarke L 2.11, Berlin

Brendel, Sabine 2012: Entstehung, Bestandsaufnahme und Perspektiven des Berliner Zentrums für Hochschullehre. In: Berendt, Brigitte / Szczyrba, Birgit / Wildt, Johannes (Hrsg.): Neues Handbuch Hochschullehre, Griffmarke L 2.8, Berlin

Brendel, Sabine 2012: Entstehung, Bestandsaufnahme und Perspektiven des Berliner Zentrums für Hochschullehre. In: Berendt, Brigitte / Szczyrba, Birgit / Wildt, Johannes (Hrsg.): Neues Handbuch Hochschullehre, Griffmarke L 2.8, Berlin

Brendel, Sabine / Kiehne, Björn 2011: Impuls zur nachhaltigen Entwicklung? Strukturbildende Maßnahmen am Beispiel des Berliner Zentrums für Hochschullehre, in: Tobias Haertel / Isa Jahnke / Ralf Schneider (Hrsg.): Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE), 6. Jg./Nr. 4, S. 20 - 27 Wien ( www.zfhe.at)

Brendel, Sabine / Seupel, Heike 2011: Den ganzen Tag bilden und betreuen? – Verzahnung zwischen Vor – und Nachmittag im Ganztag, in: Göppel, Rolf/Rihm, Thomas/Strittmatter-Haubold, Veronika (Hrsg.): Muss – kann – darf – Schule erziehen? 11. Heidelberger Dienstagsseminare (Schriftenreihe der PH Heidelberg), Bd. 55, S. 129 – 150,  Mattes Verlag Heidelberg

Brendel, Sabine 2010: Ein Angebot für alle? Heterogene Gruppen in hochschuldidaktischen Weiterbildungen, in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE), 5. Jg, Nr. 3, S. 129 – 146, Wien (www.zfhe.au)

Brendel, Sabine 2010: Sammelrezension zu „Gender als Indikator einer guten Lehre“, In: Journal Netzwerk Frauenforschung, Nr. 27, S. 72 – 75, Essen

Brendel, Sabine 2010: Gemeinsame und hochschulübergreifende Steuerung eines Zentrums der Hochschullehre: (Wie) Ist das möglich? In: Das Hochschulwesen, 58. Jg., H. 5, S. 198 – 204, Bielefeld

Bauschke-Urban, Carola/Brendel, Sabine 2010: Hochschulstrukturen und Akteure, iin: Hochschuldidaktisches Zentrum TU Dortmund (Hg.): Journal Hochschuldidaktik, hd-hf-arbeitstreffen, 21. Jg., Nr. 1, S. 12 –13, Dortmund

Brendel, Sabine 2009: Das Programm „Ideen für Mehr! Ganztägig lernen“: Fortbildungsangebote für Lehr- und Leitungskräfte, in: Sybille Rahm / Kerstin Rabenstein (Hrsg.): journal für lehrerInnenbildung, Heft 1/2009, 9. Jg., S. 38 – 44, Weinheim (Studien-Verlag)

Brendel, Sabine / Seupel, Heike 2009: Bedarfsorientierte Unterstützung von Ganztagsschulen – Die Serviceagenturen im Programm „Ideen für Mehr! Ganztägig lernen.“ In: Appel, Stefan / Ludwig, Harald / Rother, Urlich / Rutz, Georg (Hrsg.): Jahrbuch

Brendel, Sabine / Strohm, Judith 2008: Das Programm „Ideen für Mehr! Ganztägig lernen.“ – Bedarfsorientierte Unterstützung von Ganztagsschulen, in: Bosse, Dorit/Mammsen, Ingelore/Nerowski, Christian (Hrsg.): Ganztagsschule – Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis, S. 224 – 237, Schriftenreihe Bd. 1 im Forum Erziehungswissenschaft und Bildungspraxis (hrsg. v. Sybille Rahm), Erlangen (Eigenverlag Uni Bamberg)

Brendel, Sabine / Eggensperger, Petra / Glathe Annette 2006: Das Kompetenzprofil von HochschullehrerInnen – eine Analyse des Bedarfs aus Sicht von Lehrenden und Veranstaltenden. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZfHD), 1. Jg., Heft 2/2006, Wien (www.zfhd.de, www.zfhd.at; www.zfhd.ch

Brendel, Sabine 2006: Rezension zu: Karin Kaiser 2005: Beiträge der Weiterbildung zur Professionalisierung der Pflege. Eine systematisch-empirische Untersuchung. Frankfurt/M. in: „Pflege & Gesellschaft“, Heft 8/2006, S. 275 – 278, Weinheim

Möller, Elke / Brendel, Sabine / Huang, Weiping 2006: „Internationale Promovierende fördern: Hilfen zum Schreiben in einer fremden (Wissenschafts-)Kultur“, in: Behrend, Brigitte / Wildt, Johannes / Voss, Hans-Peter (Hrsg.): Neues Handbuch Hochschullehre, Heft 21, Januar 2006, Griffmarke F 5.3, Berlin

Brendel, Sabine 2005: Rezension über das Buch: Pokora, Felizitas 2004: KlasseFrauen. Wie Lebensformen und Ressourcen den Lebensstil beeinflussen, VSA-Verlag Hamburg, ISBN 3-89965-068-9, in: Journal Netzwerk Frauenforschung NRW, NR. 18, S.  67- 70, Dortmund (ISBN 1617-2493)

Brendel, Sabine 2005: Soziales Geschlecht und soziale Herkunft: Die Bedeutung zweier verkannter Kategorien für das Lernen, in: Ulrich Welbers / Olaf Gaus (Hrsg.): The Shift from Teaching to Learning. Konstruktionsbedingungen eines Ideals, S. 56 – 59, Bielefeld (ISBN-Nr.: 3-7639-3310-7)

Kaiser, Karin/Brendel, Sabine 2004: Hochschuldidaktik international – Ein Erfahrungsbericht von der ICED-Konferenz in Ottawa (Kanada) im Juni 2004, in:  Das Hochschulwesen, Heft 5/2004, 52. Jg., S. 199 – 201, Bielefeld

Brendel, Sabine 2004: Was bewegt die Hochschuldidaktik im internationalen Feld ? Diskussionspunkte und Entwicklungslinien im internationalen Diskurs, in: www.hd-online.de/newsletter04/news02.html, herausgegeben vom HDZ Universität Dortmund, 4. Ausgabe Oktober 2004, Dortmund

Brendel, Sabine/Kaiser, Karin/Macke, Gerd 2004 (Hrsg.): Hochschuldidaktische Qualifizierung - Strategien und Konzepte im internationalen Vergleich. Bielefeld (= Blickpunkt Hochschuldidaktik Nr.  115)

Brendel, Sabine 2004: „Academic staff development“, „educational development“ oder doch „teacher training“? Hintergründe und internationale Trends in der Entwicklung von hochschuldidaktischen Maßnahmen, in: Brendel et al. (Hrsg.): Hochschuldidaktische Qualifizierung - Strategien und Konzepte im internationalen Vergleich (= Blickpunkt Hochschuldidaktik Nr. 115), S. 15 – 38, Bielefeld

Brendel, Sabine 2004: .Hochschuldidakikzentrum Baden-Württemberg auf Erfolgskurs, in: www.hd-on-line.de/newsletter/03/news02.html, herausgegeben vom HDZ Universität Dortmund, 3. Ausgabe Juni 2004, Dortmund

Brendel, Sabine(Kaiser, Karin/Macke, Gerd 2003: Module und Zertifikate landesweit. Das Hochschuldidaktikzentrum der Universitäten des Landes Baden-Württemberg (HDZ). In: DUZ-Spezial, Hochschuldidaktik in Deutschland, Raabe-Fachverlag, S.  12-14, Berlin

Macke, Gerd/Kaiser, Karin/Brendel, Sabine, Gerd 2003: Programm der hochschuldidaktischen Qualifizierung im Rahmen des „Hochschuldidaktikzentrums der Universitäten des Landes Baden-Württemberg“ (HDZ). In: Das Hochschulwesen, Heft 1/2003, 51. Jg.,  S. 25-32, Bielefeld

Brendel, Sabine 2003: Wissensvermittlung und Geschlechterkonstruktionen in der Hochschule. Ein ethnographischer Blick auf natur- und ingenieurwissenchaftliche Studienfächer. Rezension, in: Das Hochschulwesen, Heft 1/2003, 51. Jg., Bielefeld

Berndel, Sabine/Roes, Annika 2003: Innovative Studienstrukturen und Curricula an Hochschulen im europäischen Vergleich. Internationale Lehr- und Lernkonzepte zur Beschäftigungsfähigkeit von HochschulabsolventInnen im Vergleich von Niederlande, Dänemark, Deutschland. In: Österreichische Zeitschrift für Hochschuldidaktik, Heft 2/2003, S. 130-153, Innsbruck, Wien, München

Brendel, Sabine 2003: Schreibberatung – die Schwierigkeiten des wissenschaftlichen Schreibens für ausländische Studierende, in: Welbers, U. (Hg.): Hochschuldidaktische Aus- und Fortbildung. Grundlagen – Handlungsformen – Kooperationen, S. 279 - 286. Reihe Blickpunkt Hochschuldidaktik, Bielefeld

Brendel, Sabine 2002: Die Überschreitung zugewiesener Räume – auch ohne Bildungsaufstieg? In: Fritzsche, Bettina/Nagode, Claudia/Schäfer, Eva (Hrsg.): Geschlechterverhältnisse im sozialen Wandel. Interdisziplinäre Analysen zu Geschlecht und Modernisierung, S. 305 – 312, Opladen

Metz-Göckel, S./Aithal, V., Brendel, S./Engler, S./Fay, M./Kamphans, M./Münst, A. 2002: Die Evaluation des ifu-Studienprogramms, in: Metz-Göckel, S. (Hg.): Lehren und Lernen an der Internationalen Frauenuniversität. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleituntersuchung, S. 111 – 258, Opladen

Sabine Brendel & Sigrid Metz-Göckel 2002: Auslaufmodell Normalstudent. Zur Pluralisierung der studentischen Lebenslagen, in: Zeitschrift für Gruppendynamik und Organisationsberatung, Heft 4/2001, S. 11 – 26, Leverkusen

Encke, Birgit/Brendel, Sabine 2001: Betreuung ausländischer Studierender im wissenschaftlichen Schreiben. Projekterfahrungen am Hochschuldidaktischen Zentrum der Universität Dortmund, in: Raabe-Fachverlag (Hg.): Handbuch Hochschullehre, Griffmarke E 2.15, Bonn

Brendel, Sabine 2001: AG Forschende Doktorinnen: Was ist das Ziel?, in: Mohr, Dunja (Hg.): Lost in Space: Die eigene wissenschaftliche Verortung in und außerhalb von Institutionen, S. 61 - 64, Düsseldorf

Brendel, Sabine/Metz-Göckel, Sigrid 2001: „Das Studium war schon die Hauptsache, aber...“ Ein Vergleich von Maschinenbau, Wirtschafts- und Erziehungswissenschaften an einer Fachhochschule und Universität aus Sicht der Studierenden, Bielefeld

Dielmann, Gerd/Brendel, Sabine 2001: Problemorientiertes Lernen als Methode in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit – Konzepte, Funktionsweise und erste Erfahrungen, in: Gewerkschaft ÖTV (Hg.): Reihe Projekt Weiterentwicklung der zentralen Bildungsarbeit, Paper 5, S. 23 – 39, Stuttgart

Brendel, Sabine 2001: Sammelrezension zu „Geschlecht – Hochschulreform- Wissenschaftskultur“, in: Zeitschrift für Frauenforschung, 18. Jg., Heft 4/2000, S.  137-149, Bielefeld

Brendel, Sabine/Roloff, Christine 2001: 2nd European Conference on Gender Equality in Higher Education vom 12.-15.09.2000 in Zürich/Schweiz, in: HDZ-Journal, Thema „Internationalisierung“, H. 1/2001, S. 6-7, Dortmund

Brendel, Sabine 2001: „Laberseminare“ und „arrogante Profs“ – Einschätzungen zur Qualität der Lehre aus studentischer Sicht, in: Raabe-Fachverlag (Hg.): Handbuch Hochschullehre, Griffmarke D 3.10, Bonn

Brendel, Sabine/Metz-Göckel, Sigrid/Schumacher, Bianca (2000): Das Maschinenbaustudium in Dortmund aus der Sicht von Studierenden. Auszug aus der Studie: „Das Studium ist schon die Hauptsache, aber...“, Dortmund (unveröffentlichtes Manuskript)

Brendel, Sabine/Bögemann-Großheim, Ellen 2000: Konzeption und Funktionsweise von problemoreintiertem Lernen (POL), in: Darmann, Ingrid/Wittneben, Karin (Hg.): Gesundheikt und Pflege: Ausbildung, Weiterbildung und Lehrerbildung im Umbruch, Dokumentation der 11. Hochschultage Berufliche Bildung, Bielefeld

Brendel, Sabine 2000: Biographisches Handeln junger Frauen zwischen eigenen Wünschen und objektiven Strukturen, in: Zeitschrift für Frauenforschung, H. 3, 18, Jg., S. 68 – 73, Bielefeld

Brendel, Sabine 2000: „Ich hab es als Privileg empfunden, lernen zu dürfen“ - Einflüsse der Familie und der Schule auf den Bildungsverlauf von Arbeitertöchtern, in: Die Deutsche Schule, Heft 3/2000, S. 303 – 321, Frankfurt/M.

Brendel, Sabine 2001: European Conference on Gender Equality in Higher Education (Tagungsbericht) in: Netzwerk Frauenforschung (Hg.), Journal Nr. 11, S. 38, Dortmund

Brendel, Sabine 2000: Was bedeutet gute Lehr-Qualität an den Hochschulen? In: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Baden-Württemberg (Hg.): Bildung – Leistung – Qualität. Dokumentation des Kongresses vom 9. Oktober 1999, S. 31f, Stuttgart

Brendel, Sabine 2000: Das Problem-orientierte Lernen als hochschuldidaktische Methode zur Förderung von Lernmotivation und Selbststeuerung, in: HDZ-Rundbrief, Thema: Lehren, 11. Jg., H. 1/2000, S. 14 - 18, Dortmund

Brendel, Sabine/Dielmann, Gerd 2000: Zur Reform der Ausbildung in den Pflegeberufen. Standortbestimmung im Bildungssystem und Perspektiven, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 96. Bd., H. 1/2000, S. 79 - 101, Stuttgart

Brendel, Sabine 1999: Qualitäts- oder Qual-Pakt? Der nordrhein-westfälische Qualitätspakt, in: femina politica, Zeitschrift für feminstische Politikwissenschaft 6. Jg., H. 2/99, S. 119 - 123, Berlin

Bögemann, Ellen/Brendel, Sabine/Handgraaf, Marietta 1999: Problem-based Learning - eine pädagogische Antwort auf neue Herausforderungen in der Krankenpflege, in: PflegePädagogik, H. 2/99, 9. Jg., S. 4-11, Basel

Brendel, Sabine 1999: Lehrkräfteausbildung: innovative Flickschusterei, in: bildung & wissenschaft, Heft 2/1999, S. 40f, Ludwigsburg

Brendel, Sabine 1999: „Wir haben alles zusammen gemacht, ne... das war immer so die gleiche Wellenlänge“ - Zur Bedeutung von gleichgeschlechtlichen Freundschaften und Peers bei Mädchen, in: Sozialwisssenschaftliche Forschung und Praxis für Frauen e.V.: feministische beiträge für theorie und praxis, H. 51, 22. Jg., S. 37-45, Köln

Brendel, Sabine 1998: Arbeitertöchter beißen sich durch. Bildungsprozesse und Sozialisationsbedingungen junger Frauen aus der Arbeiterschicht. Weinheim/München

Bögemann-Großheim, Ellen/Brendel, Sabine 1998: Kann Lernen auch Spaß machen? Reflexion einer Fortbildungsveranstaltung zum Problemorientierten Lernen in der Pflegeaus- und -weiterbildung, in: Dr. Med. MABUSE (Hg.), 23. Jg., Heft 115, Frankfurt/M.

Brendel, Sabine/Dielmann, Gerd 1998: Reform der Pflegeausbildung - Versuch einer Standortbestimmung im Bildungssystem, in: DV Pflegewissenschaft e.V. (Hg.): "Pflege&Gesellschaft", H. 1, 3. Jg., S. 7-19, Duisburg

Brendel, Sabine 1997: Aufschichtungen, Verschränkungen, Kumulationen ... geschlechtlicher und sozialer Ungleichheiten? in: Grad.Wanderung 1997, Zeitschrift des Graduiertenkollegs "Geschlechterverhältnis und sozialer Wandel", S. 8-9, Dortmund

Brendel, Sabine 1997: Gender Troubles: Families and Parent-Child-Relations in Processes of Social and Cultural Change vom 25.-27.11.1996 an der Universität Bielefeld, in: femina politica e.v. (Hg.): Femina politica. Zeitschrift für feministische Politik-Wissenschaft. Erfahrung(en) mit Methode(n), S. 125-128, Berlin

Brendel, Sabine 1997: Befreiende Pädagogik auch für ArbeiterInnen-Töchter? In: Paolo-Freire-Gesellschaft (Hg.): Zeitschrift für Befreiende Pädagogik, Heft Nr. 13/14, S. 59 - 68, München

Brendel, Sabine 1997: "Weiblichkeit" in der Arbeiterkultur - Annäherungen an eine aktuelle faministische Debatte, in: Ehrich, Ute/Ploch, Beatrix (Hg.): Frauen(kon)texte. Dokumentation der zweiten Wissenschaftlerinnen-Werkstatt der Promovendinnen der Hans-Böckler-Stiftung, S. 53 - 64, Düsseldorf

Brendel, Sabine 1996: Rezension von Zwicker-Pelzer, Renate 1995: Verwicklung und Entwicklung. Entwicklungsbezogene Bildungsarbeit mit Frauen. In: Paolo-Freire-Gesellschaft (Hg.): Zeitschrift für Befreiende Pädagogik, Heft Nr. 11/12, S. 139-142, München

Brendel, Sabine 1996: Mädchen in der Hauptschule, in: Mack, Wolfgang (Hg.): Hauptschule als Jugendschule. S. 107 - 126, Ludwigsburg

Brendel, Sabine 1993: Feministische Wissenschaftskritik, in: Scheunpflug, Annette/Seitz, Klaus (Hg.): Selbstorganisation und Chaos. Entwicklungspolitik und Entwicklungspädagogik in neuer Sicht. S. 142 - 144, Tübingen/Hamburg

Brendel, Sabine 1992: Experten im Überleben - Straßenkinder, in: AG SPAK (Hg.): Pädagogik Paolo Freire, Heft 56, Ausgabe 2/92. München